Fleischerei Ziegler erhält Ehrenpreis des Landes NRW

Begehrter Ehrenpreis des Landes NRW geht an Fleischerei Ziegler in Essen-Stoppenberg

Freuen sich über die Urkunde des Landes NRW für das Jahr 2021: Monika und Ulrich Ziegler.

Als einzigen Fleischereibetrieb in Essen zeichnete jetzt Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Essen die Fleischerei Ziegler mit dem begehrten Ehrenpreis des Landes „Meister.Werk.NRW“ aus. Das Stoppenberger Unternehmen wird damit für seine hervorragenden Produkte und seine vorbildliche Betriebsführung geehrt. „Nicht nur das Lebensmittel selbst steht im Vordergrund, die Auszeichnung gilt gleichermaßen den Menschen hinter den Produkten und ihrer verantwortungsvollen Betriebsführung, ihrer sorgfältigen Auswahl von Rohstoffen und der Verankerung ihrer Betriebe in der Region“, sagte Ursula Heinen-Esser im Rahmen der digitalen Preisverleihung.

Die Ministerin betonte, dass die Preisträger eine große ökonomische, soziale und ökologische Verantwortung für ihren Betrieb, für ihre Beschäftigten und für die Gesellschaft übernommen hätten. „Als mittelständische Handwerksbetriebe arbeiten sie nachhaltig im wahrsten Wortsinn“, so Heinen Esser. Mit Blick auf die Corona-Pandemie hebt sie hervor: „Im vergangenen Jahr haben sich die Betriebe mit ihrem großen Engagement, ihrer Leistungsfähigkeit und ihrer Flexibilität trotz vieler Einschränkungen für die Versorgung der Bevölkerung Nordrhein-Westfalens auf besondere Weise verdient gemacht.“

„Wir freuen uns sehr über diese außergewöhnliche Auszeichnung, mit der wir jetzt bereits seit 2018 zum
vierten Mal geehrt wurden. Ist das doch ein besonderer Beweis für die Kontinuität unserer Leistungen. Gleichzeitig motiviert der Ehrenpreis unser gesamtes Team und stärkt uns in unserer Arbeit, in Zeiten rasant schwindender Handwerksbetriebe die Handwerkstradition aufrechtzuerhalten“, hebt Fleischermeister Ulrich Ziegler hervor.

Die Auszeichnung „Meister.Werk.NRW“ wird an Betriebe des Bäcker-, Konditor-, Fleischer- und Brauer-Handwerks vergeben, die neben besonders hoher Qualität ihrer Erzeugnisse ein selbst hergestelltes Sortiment, regionale Spezialitäten, den Einsatz von Fachkräften und die Bereitstellung von Ausbildungsplätzen gewährleisten.

Schon in der Vergangenheit konnte die Fleischerei Ziegler, die 2018 ihr 80jähriges Bestehen feierte, neben den NRW-Auszeichnungen weitere zahlreiche Preise gewinnen. Sie nimmt mit ihren Produkten regelmäßig an Qualitätsprüfungen teil. Gleich rekordverdächtige 10 Auszeichnungen in Gold konnte der Handwerksbetrieb erst kürzlich wieder für seine Produkte aus eigener Herstellung vorweisen. Die bei seinen Kunden heißgeliebte Fleischwurst gehört genauso zu den immer wieder ausgezeichneten Produkten wie Zwiebelmett, Bierknacker oder der Altdeutsche Backschinken, der schmackhaften Fleischsalat sowie Schwartemagen, Leberwurst, Mortadella, Rinder- und Sauerbratengulasch. Einen Lieferservice, auch für den täglich wechselnden Mittagstisch, bietet die Metzgerei Ziegler ebenfalls an.